z
StartseiteDas ist (S)starkKalligrafieKurskalenderGrafik-DesignArchivKontaktweb-links

__________________________________________________________________________________________

Hier finden Sie meine nächsten Kurse oder Work-Shops. Die Daten werden sofort hier veröffentlicht, sobald sie mit dem Veranstalter abgesprochen sind und werden ständig aktualisiert.
Grundsätzlich kann von seiten des Veranstalters oder vom Dozenten keine Gewähr gegeben werden, ob die Veranstaltung auch tatsächlich stattfindet. Im Falle einer Kursabsage mangels Teilnehmer werden die bereits Angemeldeten benachrichtigt. Es gelten jeweils die Bedingungen des Veranstalters.
Anmeldungen werden prinzipiell nur vom Veranstalter angenommen.
Sie können sich von hier aus direkt mit den Veranstaltern verlinken. Bitte beachten: die Links direkt zu Veranstaltern werden oft erst dann freigeschaltet, wenn deren Termine veröffentlicht werde, das kann durchaus erst einige Wochen später sein.
__________________________________________________________________________________________



Kalligrafiekurs im Kloster Bronnbach-im Rahmen der Bronnbacher Akademie
Fr 04.Mai, 2018, 14:00-17:00 Uhr
Sa 05.Mai, 10.00:-17:00 Uhr
So. 06.Mai 10:00-15:00
Anmeldung per E-Mail oder postalisch:
atelier@gunterschmidt.de
Gunter Schmidt, Frauenstraße 15, 97941 Tauberbischofsheim

Die Irische Halbunziale – eine alte Schrift, die bis in unsere Tage strahlt.

Die irische Halbunziale hat ihren Ursprung in der der Uncialis-Schrift. Während sich auf dem Kontinent die Karolingische Minuskel durchsetzte, hat sich speziell in Irland diese Halbunciale (oder auch "Semiuncialis") gehalten und es entstanden mit dieser Schrift bedeutende Schriftblätter mit höchster künstlerischer Vollendung. (Book of Kells). Vor allem in Verbindung mit den Illuminationen wie Initialen, Randverzierungen, verknotete Linien können sehr wirkungsvolle Blätter erstellt werden. Daher werden im Kurs neben der Schrift auch einfache Initialen nach Vorlagen gestaltet, konstruiert und farblich angelegt.
Der Kurs besteht also aus zwei Teilen und vesrpricht eine spannende Kombination. Für Anfänger ein idealer Einstieg in die große Welt der Kalligrafie.
Für den Kurs bitte mitbringen: Breitfeder 3mm und 2mm, Spitzfeder (Zeichenfeder), Federhalter (kann alles auch im Kurs erworben werden), evtl. verschraubbare Glasbehälter für Gouache-Farben, Mischpalette, evtl. Graphitpapier, Küchenrolle, weicher Beistift, Lineal, evtl. auch Kurvenlineale. Der Dozent bringt Schriftvorlagen und ausreichend vorlinierte Schreibblätter sowie Vorlagen für Initialen und verschiedene Papiere mit. (bitte 15,00-20,00 € Materialgeld bereit halten). Zum Einsatz kommt auch eine Dokumentenkamera, mit deren Hilfe der Dozent Schreibbewegungen, Bildbeispiel usw. an die Wand projizieren kann.

Kalligrafiekurs an der vhs Schweinfurt
Fr 20.07.bis So 22.07.2018
Anmeldung:
https://www.vhs-schweinfurt.de/

Hand-Lettering oder: Die Lust, mit Buchstaben Wortbilder gestalten, zeichnen, schreiben

Hand Lettering – ein Begriff, der sich in jüngster Zeit geradezu explosionsartig bei Schrift- und Kalligrafieinteressierten verbreitet. Zu dieser Popularität trägt auch eine Vielzahl an Publikationen und Materialien bei, was in Fachgeschäften angeboten wird. Nicht zuletzt sind Schriften mit Handschrift-Charakter als Wortbilder auf immer mehr Werbeplakaten zu sehen. Kein Wunder also, wenn die Lust zum "Handgemachten" auch auf die überschwappt, die gerne Wortbilder für viele Anlässe einsetzen wollen um z.B. Einladungs-, Glückwunschkarten, Tischkärtchen, Menükarten usw. selbst zu gestalten.
Daher ist dieser Kurs bestens geeignet für Anfänger wie auch Kalligrafie-Erfahrene und richtet sich vor allem an alle, die gerne mit ihrer Handschrift gestalten wollen. Diese Schrifttechnik ist vielseitig und beliebt in allen Altersschichten.
Bitte mitbringen, falls vorhanden: Pinselstifte (Filzstifte) in verschiedenen Farben und Breiten, mind. 30 Blatt glattes Papier A 4 (Copy Color 120 g/qm), Bleistift (mind. HB), Knetgummi. Der Dozent bringt Manuskript und weiteres Material mit, auch Buchempfehlungen. Für Manuskript und Material je nach Bedarf 10,00 -20,00€ mitbringen.

Kalligrafiekurs im Kloster Schwarzenberg
Fr 13.-So 15.07. optional bis Mo 16.07. 2018,
Beginn Freitag 18:00, Ende am So bzw. Mo 12:00 mit dem Mittagessen
Anmeldung per E-Mail oder postalisch:
Anmeldung postalisch, telefonisch oder über
http://www.kloster-schwarzenberg.de (der Link wird erst später freigeschaltet werden)

Die Irische Halbunziale – eine alte Schrift, die bis in unsere Tage strahlt.

Die irische Halbunziale hat ihren Ursprung in der der Uncialis-Schrift. Während sich auf dem Kontinent die Karolingische Minuskel durchsetzte, hat sich speziell in Irland diese Halbunciale (oder auch "Semiuncialis") gehalten und es entstanden mit dieser Schrift bedeutende Schriftblätter mit höchster künstlerischer Vollendung. (Book of Kells). Vor allem in Verbindung mit den Illuminationen wie Initialen, Randverzierungen, verknotete Linien können sehr wirkungsvolle Blätter erstellt werden. Daher werden im Kurs neben der Schrift auch einfache Initialen nach Vorlagen gestaltet, konstruiert und farblich angelegt.
Der Kurs besteht also aus zwei Teilen und vesrpricht eine spannende Kombination. Für Anfänger ein idealer Einstieg in die große Welt der Kalligrafie.
Für den Kurs bitte mitbringen: Breitfeder 3mm und 2mm, Spitzfeder (Zeichenfeder), Federhalter (kann alles auch im Kurs erworben werden), evtl. verschraubbare Glasbehälter für Gouache-Farben, Mischpalette, evtl. Graphitpapier, Küchenrolle, weicher Beistift, Lineal, evtl. auch Kurvenlineale. Der Dozent bringt Schriftvorlagen und ausreichend vorlinierte Schreibblätter sowie Vorlagen für Initialen und verschiedene Papiere mit. (bitte 15,00-20,00 € Materialgeld bereit halten). Zum Einsatz kommt auch eine Dokumentenkamera, mit deren Hilfe der Dozent Schreibbewegungen, Bildbeispiel usw. an die Wand projizieren kann.
Bei dieser Veranstaltung ist es möglich, den Kurs bis Montag zu verlängern. Wer es sich einrichten kann, sollte diese Option nutzen, denn die zusätzlich gewonnene Zeit schafft Zeit für Übungen und vertieft das Gelernte.


Kalligrafie im Schüttbau,Hofheim, OT Rügheim (ausgebucht)
Fr 27.07. bis So 29.07.2018
Anmeldung postalisch oder über
e-Mail: info@kalligrapho.de

Schreiben nach Lust und Laune

auf ganz besonderen Wunsch steht diesmal wieder ein Kurs der etwas anderen Art an: Schreiben wie und was ihr wollt, nach Lust und Laune eben. D. h. die Teilhmer können "ihre" Schriftart auswählen, die sie gerne schreiben oder lernen wollen. Der Dozent bringt die ausgewählten bzw. bestellten Schrifvorlagen und Übungsblätter mit. Fortgeschrittene können selbstverständlich mehr oder weniger eigenständig arbeiten und die Zeit nutzen, um ein schönes Schriftblatt anzufertigen. Die ländlich- ruhige Umgebung und das altehrwürdige Ambiente des "Schüttbaus" bieten die perfekte Basis für kreatives Arbeiten unter Gleichgesinnten.
Übernachtung und Frühstück im Veranstaltungshaus, Mittag- und Abendessen nehmen wir iin den örtlichen Gastronomiebetrieben ein. Max. TN-Zahl 14.
Teilnahmegebühr: 210, 00 € inkl. Ü/F/VP 129,00 € ohne Ü/F/VP. Für Material und Kursunterlagen ca. 15.00 bis 25,00 € oder mehr bereithalten, je nach Material-Bedarf. Material für die Grundausstattung kann beim Kursleiter erworben werden.

 

Kalligrafiekurs im Tagungszentrum Schmerlenbach
Freitag, 14. September 2018, 18:00 Uhr - Sonntag, 16. September 2018, 13:00 Uhr
Anmeldung postalisch, telefonisch oder über
http://www.bildung.schmerlenbach.de/

Die Irische Halbunziale – eine alte Schrift, die bis in unsere Tage strahlt.

Die irische Halbunziale hat ihren Ursprung in der der Uncialis-Schrift. Während sich auf dem Kontinent die Karolingische Minuskel durchsetzte, hat sich speziell in Irland diese Halbunciale (oder auch "Semiuncialis") gehalten und es entstanden mit dieser Schrift bedeutende Schriftblätter mit höchster künstlerischer Vollendung. (Book of Kells). Vor allem in Verbindung mit den Illuminationen wie Initialen, Randverzierungen, verknotete Linien können sehr wirkungsvolle Blätter erstellt werden. Daher werden im Kurs neben der Schrift auch einfache Initialen nach Vorlagen gestaltet, konstruiert und farblich angelegt.
Der Kurs besteht also aus zwei Teilen und vesrpricht eine spannende Kombination. Für Anfänger ein idealer Einstieg in die große Welt der Kalligrafie, aber auch für kalligrafie-Geübte hervorragend geeignet.
Für den Kurs bitte mitbringen: Breitfeder 3mm und 2mm, Spitzfeder (Zeichenfeder), Federhalter (kann alles auch im Kurs erworben werden), evtl. verschraubbare Glasbehälter für Gouache-Farben, Mischpalette, evtl. Graphitpapier, Küchenrolle, weicher Beistift, Lineal, evtl. auch Kurvenlineale. Der Dozent bringt Schriftvorlagen und ausreichend vorlinierte Schreibblätter sowie Vorlagen für Initialen und verschiedene Papiere mit. (bitte 15,00-20,00 € Materialgeld bereit halten). Zum Einsatz kommt auch eine Dokumentenkamera, mit deren Hilfe der Dozent Schreibbewegungen, Bildbeispiel usw. an die Wand projizieren kann.

Lust, einen kreativen Letteringkurs im Herbst in Südtirol zu machen?
Eppan-St-Michael (bei Bozen)
Fr 19.10 und Sa 20.10.2018
Anmeldung und nähere Informationen bei http://www.rapunzel.it

Hand-Lettering oder: Die Lust, mit Buchstaben Wortbilder gestalten, zeichnen, schreiben

Hand Lettering ist momentan ein regelrechter Hype und in allen Altersschichten sehr beliebt. Zu dieser Popularität trägt eine Vielzahl an Lehrbüchern und Materialien bei, die in Fachgeschäften angeboten werden. Vor allem auch die große Auswahl an Filzstiften in unterschiedlichsten Ausführungen und Farben erlauben ein schnelles und sauberes Arbeiten. Nicht zuletzt sieht man auch auf vielen Werbeplakaten "handgemachte" Schriften. Das weckt die Lust, selbt zu Filzstift und Farben zu greifen und los zu "lettern". Und damit dies von Anfang gut gelingt, wurde ein Kurskonzept vom erfahrenen Dozenten entwickelt, das sowohl für Anfänger wie auch für Kalligrafie-Erfahrene bestens geeignet ist, Glückwunsch-, Tisch-, Menü-, Einladungskarten usw. zu schreiben bzw. zu lettern.
Material und entsprechende Literatur gibt es in großer Auswahl im Fachgeschäft RAPUNZEL, Eppan-St. Michael. Hier wird auch ein Materialpaket zusammengestellt, das alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten. Anmeldungen nur über Fa. Rapunzel, Evi Plattner.


Kalligrafie auf Weihnachtskugeln
an der vhs Rothenburg o.d.T.
Sa 29. und So 30. 09. 2018
vhs Rothenburg
https://vhs-lkr-ansbach.de/Kontakt/cmx_4d6d0a5dbc581.html


Ein etwas anderer Kalligrafie-Kurs bzw. Workshop exklusiv und einmalig nur in Rothenburg: in der Stadt, die auch für das weltberühmte Weihnachtsdorf bekannt ist, beschriftet der Dozent schon seit Jahren Weihnachtskugeln nach Kundenwünschen. Dieses Können, gepaart mit langer Erfahrung wird in einem Workshop gezeigt und den Kursteilnehmern Schritt für Schritt erklärt. Eigene Versuche und Übungen lassen persönliche Unikate entstehen und sollen den eigenen oder anderer Leute Weihnachtsbaum schmücken.
Entsprechendes Material wie Schreibutensilien (Federn, Federhalter), Farbe, Kugeln und andere Glasornamente bringt der Dozent mit. Kenntnisse besonderer Kalligrafie-Schriften werden nicht vorausgesetzt, wichtig ist nur die Bereitschaft, sich dieser außergewöhnlichen Tätigkeit und der eigenen, individuellen Kreativität zu stellen.
Bitte mitbringen: Küchenrolle, mehrere Bücher um Hand bzw. Arm aufzulegen, Tuch zum Abdecken der Bücher, weicher Bleistift, dünne Pinsel Nr 2 und 3, evtl. Wasserglas zum Säubern der Pinsel
Bitte auch Materialgeld (ca. 15,00-25,00 € je nach Verbrauch) bereit halten.

Hand Lettering-Kurs an der vhs Rothenburg o.d.T.
Sa 27. und So 28. 10. 2018
vhs Rothenburg
https://vhs-lkr-ansbach.de/Kontakt/cmx_4d6d0a5dbc581.html


Hand-Lettering oder: Die Lust, mit Buchstaben Wortbilder gestalten, zeichnen, schreiben

Hand Lettering ist momentan ein regelrechter Hype und in allen Altersschichten sehr beliebt. Zu dieser Popularität trägt eine Vielzahl an Lehrbüchern und Materialien bei, die in Fachgeschäften angeboten werden. Vor allem auch die große Auswahl an Filzstiften in unterschiedlichsten Ausführungen und Farben erlauben ein schnelles und sauberes Arbeiten. Nicht zuletzt sieht man auch auf vielen Werbeplakaten "handgemachte" Schriften. Das weckt die Lust, selbt zu Filzstift und Farben zu greifen und los zu "lettern". Und damit dies von Anfang gut gelingt, wurde ein Kurskonzept vom erfahrenen Dozenten entwickelt, das sowohl für Anfänger wie auch für Kalligrafie-Erfahrene bestens geeignet ist, Glückwunsch-, Tisch-, Menü-, Einladungskarten usw. zu schreiben bzw. zu lettern.
Bitte mitbringen, falls möglich: Pinselstifte (Filzstifte) in verschiedenen Farben und Breiten, mind. 30 Blatt glattes Papier A 4 (Copy Color 120 g/qm), Bleistift (mind. HB), Radier-Knetgummi. (Gibt es alles im örtlichen Fachhandel)
. Der Dozent bringt Manuskript und weiteres Material mit, auch Buchempfehlungen. Für Manuskript und Material je nach Bedarf 10,00 -20,00€ mitbringen.


++